Versandkostenfrei nach Deutschland
Versand über DHL & Deutsche Post
Telefonische Beratung Mo. bis Fr. von 09:00 bis 17:00 Uhr

Datenschutzerklärung

Datenschutzbestimmung

Stand dieser Datenschutzerklärung (DSGVO): Mai 2018

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen (im Sinne des Datenschutzrechts)
Sigrid's Cremetöpfchen
Sigrid Kreutz-Linden
Am Förderturm 4
52146 Würselen

info@kosmetikstudio-wuerselen.de
Telefon: 02405 / 86660

Zwecke der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Webseite sowie im Rahmen von Reservierung/Bestellungen (nachfolgend Bestellungen) werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten von uns stets vertraulich behandelt und nur zum Zwecke

(a.) der funktionsfähigen Bereitstellung der Website,

(b.) zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt.

Darüber hinaus verwenden wir die im Rahmen des Bestellvorgangs von Ihnen mitgeteilten Daten grundsätzlich nur zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Datenverarbeitung erfolgt nach den Vorschriften der EU-Datenschutzgrundverordnung [nachfolgend „DSGVO“] auf Basis nachfolgender Rechtsgrundlagen:

  • Sofern wir für Verarbeitungsvorgänge Ihrer personenbezogenen Daten von Ihnen eine Einwilligung einholen, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. a) der DSGVO.
  • In Bezug auf die von Ihnen im Rahmen von Bestellungen mitgeteilten Daten, die zur Erfüllung und/oder Abwicklung der Bestellung erforderlich sind, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b) der DSGVO.
  • Soweit die Datenverarbeitung erforderlich ist, damit wir rechtliche Verpflichtungen – die uns obliegen – erfüllen können, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) der DSGVO.
  • Soweit lebenswichtige Interessen der von der Datenverarbeitung betroffenen Person und/oder einer anderen natürlichen Person eine Datenverarbeitung erfordern, basiert diese auf Art. 6 Abs. 1 lit. d) der DSGVO.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und stehen dem keine überwiegenden Interessen, Grundrechte und/oder Grundfreiheiten des von der Datenverarbeitung Betroffenen entgegen, basiert die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) der DSGVO.

Speicherdauer, Datenlöschung und Datensperrung

Mit vollständiger Abwicklung der Bestellung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Auch im Übrigen werden Ihre Daten grundsätzlich gelöscht, sobald Ihre Einwilligung weggefallen ist oder sie für den Zweck der Datenverarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sollten die Daten für den Zweck nicht mehr nötig sein und/oder eine Einwilligung nicht bestehen und somit die Rechtsgrundlage weggefallen sein, die Daten allerdings wegen bestehender gesetzlicher, behördlicher oder vertraglicher Verpflichtungen (z.B. Gewährleistung, Finanzbuchhaltung) noch gespeichert werden müssen, wird die Datenverarbeitung eingeschränkt, indem diese Daten markiert und gesperrt werden.

Log-Dateien

Bei jedem Zugriff auf unsere Website werden Nutzungsdaten durch den jeweiligen Internetbrowser übermittelt und in Protokoll-Dateien, den sogenannten Server-Logfiles gespeichert. Die gespeicherten Datensätze enthalten folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name der aufgerufenen Seite, IP-Adresse, Herkunfts-URL, von der aus Sie auf unsere Seite gelangt sind, Art und Version des von Ihnen verwendeten Webbrowsers, das von Ihnen verwendete Betriebssystem. Diese Daten werden ausschließlich zur technischen Kommunikation und zur Sicherstellung des technischen Betriebs genutzt und vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nach Beendigung der Nutzung unserer Website gelöscht. Rechtsgrundlage sind die Erfüllung unserer gesetzlichen Verpflichtungen im Bereich der Datensicherheit und unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit unserer Website, der Beseitigung von Störungen und der Gewährleistung von Sicherheit.

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseiten attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen (z.B. Bestellungen) zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies.

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung beim Einsatz von Cookies sind Ihre Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse an der technischen Funktionsfähigkeit und der Verbesserung unseres Serviceangebotes.

  • Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie bestimmte Webseiten besuchen. Wir verwenden Cookies um zu verfolgen, was Sie in Ihrem Warenkorb haben, um Kontaktformulare zu übermitteln und, um uns an Sie zu erinnern, wenn Sie auf unsere Seite zurückkehren. Um Bestellungen auf unserer Website tätigen zu können, müssen Sie Cookies aktiviert haben. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, werden Sie zwar in der Lage sein, die Webseite zu durchsuchen, es wird Ihnen jedoch nicht möglich sein Kontaktformulare abzuschicken oder Bestellungen zu tätigen. Bitte beachten Sie, dass Cookies Ihrem Computer nicht schaden können. In den von uns erstellten Cookies speichern wir keine persönlichen, identifizierbaren Informationen wie etwa Kreditkartendaten. Wir geben Ihnen diese Information um den aktuell gültigen Rechtsvorschriften zu entsprechen und um sicherzustellen, dass wir Ihre Privatsphäre respektieren und schützen, wenn Sie unsere Webseite nutzen. Wenn Sie mehr über Cookies im Allgemeinen und deren Verwaltung erfahren möchten, besuchen Sie https://www.aboutcookies.org

  • Cookies verwalten

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn in Ihrem Browser die Standardeinstellungen für Cookies gespeichert sind, laufen alle Prozesse unbemerkt für Sie im Hintergrund. Allerdings können diese Einstellungen von Ihnen verändert werden. So können Sie in der Regel Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.

Einige Webseiten - so auch unsere - können jedoch ohne Cookies nicht richtig genutzt werden, da diese Dateien für Abläufe, wie beispielsweise Bestellungen, benötigt werden. Um Produkte kaufen zu können, müssen Sie Cookies aktiviert haben. Wenn Sie Cookies nicht aktivieren möchten, werden Sie zwar in der Lage sein, die Webseite zu durchsuchen, es wird Ihnen jedoch nicht möglich sein Kontaktformulare abzuschicken oder Produkte zu kaufen. Um Ihre Cookies zu verwalten, nutzen Sie die unten stehenden Leitfäden für die vier gängigsten Internetbrowser:

Internet Explorer:

http://windows.microsoft.com/de-de/windows7/block-enable-or-allow-cookies

Google Chrome:

https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de-DE" target="_blank

Mozilla Firefox:

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen?esab=a&s=enable+and+disable+cookies&r=0&as=s

Safari:

http://support.apple.com/kb/HT1677?viewlocale=de_DE" target="_blank

Weitergabe personenbezogener Daten im Rahmen von Bestellabwicklungen

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Lieferung der Waren notwendig ist. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Partnerunternehmen und/oder Kreditinstitut weiter. Der Zahlungsvorgang erfolgt über den Dienstanbieter PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 5. Etage, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg). Details zum Datenschutz bei PayPal und die Datenschutzerklärung der PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A sind auf der Internetseite von PayPal unter www.paypal.de einsehbar. Zur Durchführung des Zahlungsvorgangs übermitteln wir folgende Daten an PayPal: gekaufte Gegenstände und den Gesamtkaufpreis. Rechtsgrundlage ist die Verarbeitung zum Zwecke der Durchführung eines Vertragsverhältnisses (Bestellabwicklung).

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch übliche und anerkannte technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen, ohne dass wir einen absoluten Schutz garantieren können. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Betroffenenrechte

Als von der Datenverarbeitung betroffener Person stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft Sie haben das Recht Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten, die Dauer der Speicherung, deren Verarbeitung und etwaige Empfänger der Daten zu erhalten. Sie haben ferner das Recht, eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, die Gegenstand unserer Verarbeitung sind.

  • Recht auf Berichtigung Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung falscher und die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.

  • Recht auf Löschung/Recht auf „Vergessenwerden“ Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Soweit der Löschung gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wird die Verarbeitung der Daten eingeschränkt (s.u.).

  • Recht auf Einschränkung der Bearbeitung Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken, d.h. die Daten zu markieren und ihre zukünftige Verarbeitung einzuschränken (Sperrung).

  • Recht auf Datenübertragung Sie haben das Recht, von uns unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu fordern, dass wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten an Sie oder einem von Ihnen benannten Verantwortlichen in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format übermitteln.

  • Recht auf Widerspruch gegen Direktmarketing Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu werblichen Zwecken einzulegen („Werbewiderspruch“).

  • Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung bei Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ Sie haben das Recht, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf der Rechtsgrundlage „berechtigtes Interesse“ beruht. Wir werden dann die Verarbeitung der Daten einstellen, es sei denn, wir können - gemäß den gesetzlichen Vorgaben - zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche Ihre Rechte überwiegen.

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zu dem Widerruf bleibt hiervon unberührt.

  • Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde Sie können eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt. Sie haben die Möglichkeit, sich hierfür an die für Ihren Wohnort oder Ihr Land zuständige Datenschutzbehörde zu wenden oder auch an die für uns zuständige Datenschutzbehörde.

Ansprechpartner

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen können Sie sich direkt an uns wenden. Unsere Kontaktdetails finden Sie unter unserem Impressum.

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Sigrid's Cremetöpfchen
Sigrid Kreutz-Linden
Am Förderturm 4
52146 Würselen

info@kosmetikstudio-wuerselen.de
Telefon: 02405 / 86660

Stand dieser Datenschutzerklärung (DSGVO): Mai 2018